Willkommen bei uns

Unser familiengeführtes 4-Sterne-Hotel mit ausgezeichnetem Restaurant ist seit 1982 bekannt für seine Herzlichkeit, den schwäbischen Charme und ein vielseitiges Angebot

Wir sind unserer Heimat stets treu geblieben und diese regionale Verbundenheit ist spürbar in den Räumlichkeiten wie dem Geologen-Zimmer, der Speisen- und Getränkeauswahl sowie der Gastlichkeit und Bodenständigkeit.

1982 kauften Gerda und Hans Henner den alten Gasthof mit sieben Gästezimmern.
Am 1. Dezember 1982 eröffneten sie nach einer kurzen Renovierung.

1983/1984/1989 kamen die 3 Töchter Melanie, Madeleine und Marie Louise zur Welt.

1989 erfolgte der Neubau mit 21 Hotelzimmern und großem Festsaal „Kratersaal“ sowie der Ausbau des Seminarbereichs.
Seit 1989 bis heute ist unser Hotel Mitglied bei der Hotelkooperation Ringhotel e.V.

Es folgten mehrere kleinere und größere Modernisierungsmaßnahmen im Steinhirtstüble, dem Geologen-Zimmer, dem Kratersaal u. v. m.

2008 Anbau/Neubau mit 9 Deluxe Doppelzimmern und 6 Juniorsuiten sowie der Ausbau der Saunalandschaft „Schneckenhaus“ mit Fitnessraum.

2008 und 2010 die 3. Generation: Maxie Luise und Anton kommen zur Welt.

Am 1. Juli 2014 Übernahme des kompletten Restaurant- & Hotelbetriebs durch Melanie und Marc Maier, die das Gasthof-Hotel Zum Kreuz nun in der zweiten Generation führen.

2016 Erwerb des Nachbargrundstücks „VILLA“ das einst zum Gasthof gehörte.

Buchen zum Bestpreis schließen